Startseite

Suchtkrankheiten sind weit verbreitet, und viele Menschen haben einen Bekannten oder Angehörigen, der davon betroffen ist. In den letzten Jahren hat die Zahl der Suchtkranken immer weiter zugenommen, denn unser hektischer Alltag und die steigenden Anforderungen fördern diese Entwicklung.

Viele Menschen kommen mit ihrem Alltag und ihren Problemen nicht mehr zurecht, und geraten in eine Abhängigkeit. Bei den meisten Suchterkrankungen ist der Übergang schleichend, so dass die Betroffenen häufig gar nicht merken, wie sie mehr und mehr in den Abgrund geraten. Kindern und Jugendlichen wird der Zugang zu Drogen häufig noch zu leicht gemacht, vor allem Alkohol ist als legale Droge leicht zu bekommen. Viele Betroffene kommen aus zerrütteten Familien, in denen die Eltern häufig selbst von irgendetwas abhängig sind. Auch das Konsumverhalten der Bürger und die Situation auf dem Arbeitsmarkt hat zu weiteren Suchtkrankheiten beigetragen.

>> Allgemeine Informationen
>> Ursachen
>> Psychische Wirkung