« zurück zur Übersicht

Wieso ist Koffein keine Droge?


Stefan Buchner
14.11.2016 13:24 / kommentieren
Es ist in der gleichen Alkaloidgruppe wie Kokain, es ist stimmuliert, regt an, putscht auf, hält wach. Es ist wie Nikotin ein Nervengift. spricht man nicht von Alltags- oder Gesellschaftsdrogen? Gefährlicher ist es als andere Substanzen, mangelnde Aufklärung, 24/7 Zugriff darauf, für jeden zugänglich....etc etc



Kommentar

Spamschutz: 70ef
Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema